Vollstreckungsbeamte(r) / Inkassobeauftragte(r)

  • Sierksdorf, Zweckverband Ostholstein
  • Berufserfahrung
  • Voll/Teilzeit
  • Publizierung bis: 30.04.2020

Für die Zukunft unserer Region

Seit mehr als 90 Jahren kümmert sich der Zweckverband Ostholstein (ZVO) um Ver- und Entsorgung in der Region. 60 Gemeinden und der Kreis Ostholstein haben sich in diesem Verband zusammengeschlossen, der das kommunale Dach der ZVO-Unternehmensgruppe bildet. In drei Geschäftsbereichen und zwei Tochtergesellschaften setzen sich mehr als 530 Menschen dafür ein, die Region mit Trinkwasser, Erdgas und Breitband zu versorgen sowie Abfälle und Abwasser zu entsorgen. Jeden Tag liefern sie eine saubere Leistung ab für den Erhalt dieser beliebten Region zum Wohnen, Arbeiten und Urlauben. In der ZVO Holding sind zentrale Aufgaben zusammengefasst. Diese Serviceeinheiten übernehmen fast sämtliche kaufmännischen Dienstleistungen für die gesamte ZVO-Gruppe. Von der Buchhaltung, dem Personalwesen über den Kundenservice und das Abrechnungssystem bis zur IT und dem Facility Management – Rund 90 Beschäftigte unterstützen in der Holding mit ihrer Arbeit das operative Ver- und  Entsorgungsgeschäft.

IHRE AUFGABEN:

  • Kassieren von rückständigen öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen (Vollstreckungs-, Inkasso- und Sperraufträge), in besonderen Fällen auch zu Unzeiten
  • Ermittlung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Schuldnerinnen und Schuldner für die Durchsetzungsmöglichkeiten im Rahmen der Sachaufklärung
  • Öffentlich-rechtliche Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen (Anschluss-, Mehrfach- und Austauschpfändungen sowie Inbesitznahme, Versteigerung und Verwertung von gepfändeten Gegenständen
  • Erstellung von Niederschriften und Protokollen über durchgeführte Maßnahmen und Handlungen und Weitergabe an den Innendienst
  • Ablieferung und Abrechnung eingezogener Beträge
  • Durchführung von Zählerablesungen

IHR PROFIL:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare 3-jährige Ausbildung und idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer Außendiensttätigkeit im Bereich Inkasso
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich der außergerichtlichen und gerichtlichen Beitreibung und Vollstreckung von öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Geldforderungen im Außendienst
  • Sie sind hochmotiviert, haben ein sicheres und verbindliches Auftreten, besitzen Durchsetzungsfähigkeit und Geschick im Umgang mit Kunden
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexiblität und Belastbarkeit zeichnen Sie aus
  • Kenntnisse in MS-Office und der Vollstreckungssoftware „avviso“ oder vergleichbar
  • Führerschein Klasse B
  • Bewerbungen von beruflichen Wiedereinsteiger*innen sind ausdrücklich erwünscht

DAS BIETEN WIR IHNEN:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA verbunden mit einer zusätzlichen Vergütung entsprechend der Vollstreckungsvergütungsverordnung
  • Dienstfahrzeug
  • flexible Arbeitszeiten
  • fortlaufende Weiterbildungen, u.a. Vollstreckungsrecht und zum Deeskalationstraining
  • attraktive Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge

INTERESSIERT?

Dann bewerben Sie sich einfach und schnell über unseren "Jetzt bewerben"-Button. Wir freuen  uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an unsere Abteilungsleiterin des Forderungsmanagements Andrea Seipp unter 04561 399-176. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Die ZVO-Unternehmensgruppe setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen. Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter www.zvo.com/datenschutz.

  • Personalentwicklerin Stephanie Wandrei
  • +49 4561 399 114
  • Abteilungsleiterin Forderungsmanagement Andrea Seipp
  • +49 04561 399 176